Michael Funke  
       
    Regisseur
Oberspielleiter
 
       
    Geboren 1959 in Berlin. 1977-82 Studium der Theaterwissenschaft in Leipzig. Erfolgreicher Abschluss mit Diplomarbeit über Alexander Lang. 1982-88 Regieassistent am Staatsschauspiel Dresden. Prägende Erfahrungen durch Mitarbeit bei Wolfgang Engel. In derselben Zeit mehrere Inszenierungen am Staatsschauspiel.1988-1991 Oberspielleiter am Theater Junge Generation Dresden, anschliessend Rückkehr ans Staatsschauspiel als einer von sieben Hausregisseuren. 1995-2000 Oberspielleiter am Kleist-Theater Frankfurt/Oder. 2000-03 freischaffender Regisseur in Schwerin, Würzburg, Berlin, Kaiserslautern, Zittau und Bautzen.Seit 2003 Oberspielleiter in Bautzen und regelmäßige Gastarbeiten in Zittau, Freiberg und Radebeul.
Michael Funke hat bisher etwa 70 Inszenierungen, darunter zahlreiche Uraufführungen herausgebracht. Seit 1989 entwirft er auch Bühnenbilder für eigene Projekte. Das Spektrum seiner Arbeiten umfasst inzwischen die gesamte genrespezifische und zeitbezogene Bandbreite der Schauspieldramatik.Mehrere multimediale Open Air-Projekte. Auch Oper und Musical zählen zu seinem Repetoire.
Funke versteht sich als strikter Anhänger eines modernen Ensembletheaters, welches permanent um die Symbiose von Anspruch und Unterhaltung auf attraktivem künstlerischen Niveau und um aktuelle Brisanz ringt.
 
       
     
       
         
         
  Eine Nachricht senden:  
     
  Ihr Name:    
  Ihre E-Mail-Adresse:    
         
  Ihre Nachricht:.    
         
         
       
         
         
  Die letzte Änderung dieser Seite erfolgte am 08.05.2012 um 11:34 Uhr.