Schauspiel
Burgtheater

Premiere:
25.11.2004

Regie:
Peter Förster a.G.

Ausstattung:
Miroslaw Nowotny




Es spielt:
Petra-Maria Wenzel

Länge:
75 min







 

von Kai Hensel

Welche Droge passt zu mir?

Hanna, verheiratet und Mutter eines kleinen Jungen, glänzt als fürsorgliche Hausfrau und ist ihrem erfolgreichen und gutaussehendem Gatten eine mustergültige Ehefrau.
Trotzdem lernen wir sie kennen, als Expertin für alle Sorten von Drogen. Ob Alkohol, Ecstasy, Haschisch, Kokain, Heroin, Ketamin, Nikortin, LSD, Pilze oder Speed – Hanna kennt sie alle, denn sie konsumiert inzwischen die ganze Palette und hat so den Durchblick.
Gegen alle gesellschaftlichen Anfeindungen legt sie zwingend dar, dass die kontrollierte Einnahme von Drogen nicht nur ungefährlich, sondern für das persönliche Wohlbefinden geradezu unerlässlich ist ... Ihr vom legendären selbstmörderischen Philosophen Seneca entlehntes Lebensmotto lautet: "Nur Kleinmütige und Schwächlinge wählen den sicheren Pfad, der Held geht über den Gipfel" - aber nicht vergessen, jeden Gipfelstürmer erwartet ein schwerer Abstieg und manchmal sogar ein rasender Absturz!

 


Termine in der Spielzeit:

 

Bei Facebook empfehlen/ Empfehlung per E-Mail senden:
 

homeStartseite | ImpressumImpressum | WebmasterNachricht an Webmaster

geändert:: am 10.12.2017 um 18:46 Uhr.