Schauspiel, deutsch
Hauptbühne, großes Haus

Premiere:
18. 09. 2009

Regie:
Nils Düwell a.G.

Ausstattung:
Katharina Lorenz a.G.




Darsteller:
Marian Bulang
Heike Ostendorp
Michael Lorenz a.G.
Katja Reimann
Janina Brankatschk
Jan Mickan
Julia Klingner a.G.
Torsten Schlosser
Janusz Kawka
Istvan Kobjela a.G.








 

von Jěwa-Marja Čornakec

Im Schatten der Kerze

Deutsche Erstaufführung

Eine brennende Kerze. Auf der Tenne. Thomas, ein Mann in den besten Jahren, versucht verzweifelt sie aus zu pusten, was ihm nicht gelingt. Da mischt sich jemand ins Geschehen ein, der mehr mit ihm zu tun hat, als er glauben kann.
Wer ist dieser geheimnisvolle „Ichbinich" und was passierte mit Thomas, bevor er in die Scheune kam?
Thomas hatte gerade einen Verkehrsunfall und befindet sich nun im Schwebezustand zwischen Leben und Tod - im Schattenreich der Kerze. In der Scheune begegnet er seinem besseren Ich, seinem „alter ego", eben jenem „Ichbinich". Für Thomas läuft hier und jetzt sein „Lebensfilm" noch einmal ab: Er trifft auf seine verstorbenen Eltern, erfährt von ihnen Dinge, die sie ihm lebend wohl nie erzählt hätten und er beobachtet seine Frau Lucija, sieht und bewertet vieles neu und erkennt: Es hat keinen Sinn, einem ungelebten Leben nachzutrauern. Als er das für sich akzeptieren kann und sein Leben neu beginnen will, hat er das Schicksal nicht mehr in der Hand.
„Im Schatten der Kerze" setzt sich mit existenziellen Lebensfragen auseinander. Was tun, wenn man sich zwischen Herz und Verstand entscheiden muss? Dürfen Tradition und Familie diese Entscheidung beeinflussen? Wie weit geht ein Mensch in seiner Verzweiflung? Wie viel ist ein Mensch selbst seines Glückes Schmied? Kann man das Lebensrad anhalten und zurückdrehen?
Die Autorin Jěwa-Marja Čornakec ist bekannt für zahlreiche Kinderbücher, Erzählungen, Liedtexte und Libretti für die Programme des Sorbischen National-Ensembles. Sie hat ihr erstes großes Schauspiel im Auftrag des Theaters und mit Unterstützung der Stiftung für das sorbische Volk, geschrieben.

 


Termine in der Spielzeit:

 

Bei Facebook empfehlen/ Empfehlung per E-Mail senden:
 

homeStartseite | ImpressumImpressum | WebmasterNachricht an Webmaster

geändert:: am 21.11.2017 um 06:17 Uhr.