Schauspiel, deutsch
Hauptbühne, großes Haus

Premiere:
29. 12. 2011

Regie:
Lutz Hillmann

Ausstattung:
Miroslaw Nowotny


Choreographie:
Jan Kozelnicky a.G.


Darsteller
Mirko Brankatschk
Jonas Lauenstein
István Kobjela
Ralph Hensel
Marian Bulang
Jan Mickan
Andreas Larraß
Erik Dolata
Olaf Hais
Janina Brankatschk
Diego Carlos Seyfarth
Marko Paschke

Länge:
2h 20min, incl. Pause


Musik. Leitung:
Tasso Schille

Dramaturgie:
Eveline Günther




 

Eine Travestie-Revue mit Live-Musik

Unbeschreiblich weiblich - Daphne hat Geburtstag

Idee und Liedauswahl von Eveline Günther, Lutz Hillmann, Miroslaw Nowotny und Tasso Schille

Bearbeitet und aufgeschrieben von Lutz Hillmann

Unter diesem Motto präsentieren wir Ihnen eine unterhaltsame Revue der ganz besonderten Art. Die charmante Daphne (Mirko Brankatschk) – die gefeierte Millionärsbraut mit den behaarten Beinen aus unserer Musicalaufführung „Sugar – Manche mögen's heiß", die eigentlich Gerry heißt - hat Geburtstag (bestimmt wieder den 29.!). Leider hat ihr betagter Verlobter Osgood das erste gemeinsame Jahr nicht überlebt. Aber seine Mutter, Urbild aller Schwiegermutterklischees, überwacht die vermeintliche Schwiegertochter ständig und unerbittlich. Mutti (Janina Branktatschk) wäre Alleinerbin, wenn sich heraustellen würde, dass Daphne kein Mädchen, sondern ein Mann wäre.
Zur Geburtstagsparty erwartet Daphne nun einige ihrer illustren und berühmten „Freundinnen". Freuen Sie sich mit uns von Amy bis Zarah auf starke „Frauen" aus dem internationalen Showbiz – alle unbeschreiblich weiblich! Auch Helga, Marlene, Gitte und Marianne sind neben vielen anderen dabei. Bestritten wird der Abend vom gesamten männlichen Teil des Schauspielensembles. Happy Birthday, Daphne!

 


Termine in der Spielzeit:

 

Bei Facebook empfehlen/ Empfehlung per E-Mail senden:
 

homeStartseite | ImpressumImpressum | WebmasterNachricht an Webmaster

geändert:: am 03.08.2017 um 06:22 Uhr.