Majka Kowarjec

Schauspielerin

Geboren in Sdier, begeisterte sich Majka Kowarjec schon als Schülerin für Theater. Als 15jährige begann sie 1961 eine vierjährige Ausbildung am Schauspielstudio des damaligen Sorbischen Volkstheaters, die sie in Berlin mit der Prüfung zur Bühnenreife beendete. Ihre erste Rolle 1962 war die der „Majka“ in “Irkutskej stawizny”. Die zweisprachige Schauspielerin prägte durch ihre Mitwirkung wesentlich die Profilierung des sorbischen Theaters. Sie führte auch selbst Regie. Von 1986 bis 1995 arbeitete Majka Kowarjec als freie Schauspielerin in München2010 verabschiedete sie sich aus dem festen Engagement in den Ruhestand und ist seitdem regelmäßig als Gast auf der Bautzener Bühne zu sehen.

 

 

Rollen

Klytaimnestra: Ruth Michel: Marja Symakowa, u.a.:
« zurück