Katharina Krüger und Katharina Pöpel – Elevinnen der Spielzeit 2017/2018

Elevinnen der Spielzeit 2017/2018
Katharina Krüger und Katharina Pöpel

Auch in der Spielzeit 2017/2018 bietet das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen jungen sorbischen Talenten die Möglichkeit, sich in professionellem Rahmen auf und hinter der Bühne auszuprobieren. Juliana Gruhn aus Cunnewitz und Richard Nowak aus Jeßnitz waren in der Spielzeit 2015/2016 die beiden Eleven, die ein Jahr lang das Theater näher kennen lernen und so eine Entscheidung über ihren weiteren Berufsweg treffen wollten. In der Spielzeit 2016/2017 hat sich Anna Zacharias, die niedersorbisch spricht, als Elevin ausprobiert.

In der Spielzeit 2017/2018 sind mit Katharina Pöpel und Katharina Krüger zwei Elevinnen engagiert.

Sorbisches Schauspielstudio

Zur Sicherung und Gewährleistung von künstlerischem Nachwuchs im sorbischen Sprechtheater wird eigens dafür am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen ein sorbisches Schauspielstudio betrieben.

Da bekommen junge Sorben ab 18 Jahren die Möglichkeit, während einer Spielzeit als Eleven den Beruf des Schauspielers, aber auch den Theaterbetrieb selbst kennen zu lernen.