Der kleine Häwelmann

von Annekatrin und Axel Kunze nach Theodor Storm

Puppentheater für Zuschauer ab 4 Jahre

Der kleine Junge, den seine Mutter liebevoll Häwelmann nennt, liegt abends in seinem Bettchen und kann nicht einschlafen. Als der Mond in sein Fenster scheint, verlangt er, dieser möge ihn mitsamt seinem Bett mitnehmen, denn Häwelmann will wissen, was in der Nacht geschieht, wenn er normalerweise schläft. Und so beginnt eine tolle Fahrt in Häwelmanns Rollenbettchen. Er belauscht einen Ehestreit bei Wetterhahns und begegnet dem Kater des Bäckers. Selbst zu den Sternen gelangt der kleine Häwelmann. Und was dann geschieht? Ja, wer das wissen will, der sollte sich dieses Puppenspiel ansehen.

Inszenierung

Regie: Peter Stahl, Axel Kunze a.G.
Premiere: 14.11.2004
Bühne: Burgtheater
Ausstattung: Kristine Stahl a.G.

Termine

Rollen

Spiel:
« zurück