Don Pasquale

Komische Oper von Gaetano Donizetti
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Der alte Don Pasquale droht seinem Neffen Ernesto, ihn zu enterben. Dieser weigert sich nämlich eine reiche Dame zu heiraten, weil er die junge, mittellose Witwe Norina liebt. Pasquale verweist Ernesto des Hauses und will nun selbst heiraten. Sein Arzt, Dr. Malatesta, hat Mitleid mit den beiden jungen Liebenden und ersinnt eine List: Er gibt die Don Pasquale noch unbekannte Norina als seine eigene Schwester Sofronia aus. Pasquale verliebt sich in „Sofronia“ und will sie heiraten, Malatesta arrangiert allerdings eine Scheinheirat. Nach der Unterschrift unter den Ehevertrag zeigt „Sofronia“ freilich ihr wahres Gesicht und macht Pasquale das Leben solange zur Hölle, bis dieser sie unter allen Umständen wieder loswerden möchte. Nun folgt der zweite Teil des Plans: Malatesta steckt Pasquale, dass sein verstoßener Neffe Ernesto gerne wieder bei ihm einziehen würde, allerdings nur zusammen mit seiner Verlobten Norina. Als „Sofronia“ sich weigert, mit einer anderen Frau das Haus zu teilen und für diesen Fall mit ihrer Abreise und Scheidung droht, willigt Pasquale dankbar ein, dass Ernesto zurückkehren solle. Umso überraschter ist er, als er erfährt, wer „Sofronia“ in Wahrheit ist…
Donizettis 1843 uraufgeführte Opera buffa „Don Pasquale“ ist ein Meisterwerk des italienischen Belcanto mit vier Traumrollen und ihrer perfekten Verbindung von Heiterkeit und Tiefgang in Geschehen und Musik.

Termine

26.03.2021 um 19:30 Uhr großes Haus, Hauptbühne
27.03.2021 um 19:30 Uhr großes Haus, Hauptbühne
28.03.2021 um 15:00 Uhr großes Haus, Hauptbühne
01.04.2021 um 19:30 Uhr großes Haus, Hauptbühne
14.05.2021 um 19:30 Uhr großes Haus, Hauptbühne
30.05.2021 um 19:30 Uhr großes Haus, Hauptbühne

« zurück