Vernissage Marita Bachmaier

EINE AUSSTELLUNG DER PUPPENGESTALTERIN MARITA BACHMAIER
Claire – Eine Spurensuche

Am 10. Mai, 18.30 Uhr lädt die Puppengestalterin Marita Bachmaier zur Vernissage ihrer Ausstellung „Claire – eine Spurensuche“ ins Foyer des Burgtheaters. Mit Collagen aus Fotografien, Bildern und Texten gibt sie Einblick in ihre Arbeit an der Großpuppe der alten Dame Claire Zachanassian.
Diese ist die zentrale Figur in der Inszenierung „Der Besuch der alten Dame“: Eine zutiefst gekränkte Frau, die zur infernalischen, mitleidlosen Schicksals- und Rachegöttin wird und bereits mit ihrer Ankunft in ihrer Heimatstadt Güllen die Naturgesetze aufzuheben scheint. Als Ausstatterin hat Marita Bachmaier dieser faszinierenden Figur Gestalt gegeben; sich intensiv mit seelischen Prozessen, der Macht der Kränkung und deren Folgen beschäftigt, ist Assoziationen gefolgt, hat recherchiert und sich plötzlich selbst inmitten emotionaler Prozesse wiedergefunden, die sie wiederum mit den bildnerischen Mitteln der Fotografie und Tuschmalerei verarbeitet hat. Zu sehen bis 9. Juni!

Produktion

Veranstaltungsort: Bautzen, Burgtheater Bautzen, Foyer

Termine


« zurück