Weihnachtskonzert des Musiktheaters Görlitz

41. WEIHNACHTSKONZERT des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau
O du gnadenreiche Zeit

Mit diesen Worten beschloss der bedeutende Lyriker der Romantik Eichendorff sein stimmungsvolles Gedicht ¬Weihnachten«, das mit der Zeile ¬Markt und Straßen stehn verlassen« beginnt.
Die Worte: ¬O du gnadenreiche Zeit« waren 1978 nicht nur Abschluss des ersten Weihnachtskonzerts des Görlitzer Theaters, sondern auch als Ermunterung zum gemeinsamen Singen des Liedes ¬O du fröhliche« gemeint. Diese Einladung wurde schon damals gern angenommen und mit freudigem Gesang erwidert. und so ist es bis jetzt, bis 2018, geblieben. Das sind vier Jahrzehnte. Das Wort gnadenreich verwendet heutzutage kaum noch jemand. Ein Grund mehr, dass es wieder einmal – wie es im Theater heißt – ins Rampenlicht gerückt wird. Wir selbst ermuntern uns ja auch immer wieder, scheinbar vergessene Musik dahin zu bringen, wo sie hingehört, nämlich zu Ihnen, liebes Publikum! Erweisen Sie uns also auch zum 41. Weihnachtskonzert die Ehre, unsere Gäste zu sein und singen Sie wieder kräftig mit!
Musikalische Leitung: Albert Seidl | Ulrich Kern
Moderation, Künstlerische Gesamtleitung: Stefan Bley
Choreografie: Dan Pelleg, Marko E. Weigert
Ausstattung: Franziska Hummel

Produktion

Veranstaltungsort: Bautzen, großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Termine


« zurück