Willkommen anderswo - Ich.Stadt.Wir - Gefühlslabor

Seele und Gefühle der Menschen aus dem Samstagsklub

Aus der intensiven Auseinandersetzung der vierzehn Teilnehmer*innen des Samstagsklubs 1 am Staatstheater Nürnberg mit Werken des Künstlers KP Brehmer aus der Ausstellung
„KP Brehmer: Kunst ` Propaganda“ ist ein direktes, schrilles, politisches und stellenweise leise berührendes Gefühlslabor entstanden, in dem persönliche Geschichten und aktuelle Lebens- und Gefühlswelten auf der Bühne erzählt und in Szene gesetzt werden. Menschliche Empfindungen und Erfahrungen werden in Farbskalen und Diagrammen registriert und szenisch mit Hilfe von sprachlichen, musikalischen und tänzerischen Elementen veräußert. In einem freien Spiel der Assoziationen öffnet sich für die Zuschauer*innen ein Raum zum Erleben eigener Gefühle.

Es spielen: Benigna Munsi, Christina Lemok, Diana Hampel, Edgar Shavinyan, Julian Meister, Kiendrim Emini, Lena Wachter, Mareike Drescher, Anastasia Sytnik, Nick Unbehaun, Sarah Reitmeier, Svenja Plannerer, Yasmin Biehler

Regie/Bühne/Kostüme/Stückentwicklung: Andra-Maria Jebelean
Museumspädagogik: Anja Skowronski
Dramaturgie: Anja Sparberg
Choreografie/Ton-/Foto- und Videoaufnahmen: Ingo Schweiger

Produktion

Veranstaltungsort: Bautzen, Burgtheater Bautzen, großer Saal

Termine


« zurück