Sonderöffnungszeiten

Die Theaterkasse auf der Seminarstraße hat an allen Adventssamstagen zusätzlich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Spielplanänderung!

Aus Krankheitsgründen kann im Burgtheater am 27. und 28. Dezember "Hänsel und Gretel" nicht gespielt werden. Dafür sehen Sie WEIHNACHTEN MIT PETTERSSON UND FINDUS!

LEGEN SIE THEATER UNTERN WEIHNACHTSBAUM!

Wir haben das richtige Weihnachtsgeschenk für Sie!

Verschenken Sie Theater in Serie! Denn Theaterkarten sind immer ein gutes Weihnachtsgeschenk! Wir haben für Sie zwei verschiedene Pakete mit spannenden, unterhaltsamen und überraschenden Theatererlebnissen geschnürt. Natürlich darf dabei der 24. Bautzener Theatersommer 2019 mit der Inszenierung AM KÜRZEREN ENDE DER SONNENALLEE nicht fehlen.

Hier finden Sie jede Menge Informationen zu unserem Weihnachtsabo-Angebot.

Spielplan


























Burgtheater Bautzen, kleiner Saal
de
Burgtheater Bautzen, kleiner Saal

Lausitzer Literatur vorMittag

Lausitzer Literatur WeihnachtsSPEZIAL – Michael Lorenz liest aus 'Dieter und der Wolf'

Am 23. Dezember, 11 Uhr gibt es beim Lausitzer Literatur vorMittag mal wieder literarische Neuigkeiten vom Wolf. In den vergangenen Jahren hat sich Michael Lorenz, Schauspieler, Autor und Ehrenmitglied des Bautzener Theaters bereits mehrfach diesem tierischen Zeitgenossen und seinem Vorkommen in den Märchen und der Literatur gewidmet. Herausgekommen sind dabei stets unterhaltsame und vielbesuchte Lesungen. Nun also ALLERNEUESTES VOM WOLF, diesmal kommen die Neuigkeiten aus Dresden vom Theaterkahn: Der Autor, Regisseur und Intendant des Dresdner Theaterkahns, Holger Böhme verantwortet auf dem Kahn in Personalunion Text, Regie und Spielplanposition von „Dieter und der Wolf“, die Premiere fand im September 2018 statt. In dieser „tragischen Komödie aus dem ländlichen Raum“ legt sich Ex-Förster Dieter auf die Lauer, um den Wolf zu schießen, den die Dorfbewohner loswerden wollen. Anschließend soll der Abschuss gemeinsam bei Bier und Gegrilltem ordentlich gefeiert werden. Dieter ist in der Dorfgemeinschaft aber eigentlich genauso ein Außenseiter wie der Wolf, den er abschießen will. Ob sich seine Hoffnung, durch diese Tat endlich dazu zu gehören letztendlich erfüllt? Autor Holger Böhme hat einen spannenden und pointierten Monolog geschrieben. Michael Lorenz wird Ihnen „Dieter und der Wolf“ in seiner (Lese)Interpretation vorstellen. Seien Sie gespannt und machen Sie sich auf eine Stunde mit Humor und Tiefgang gefasst.
Ab 10 Uhr darf im kleinen Saal des Burgtheaters wieder aussichtsreich gefrühstückt werden. Karten bitte reservieren unter Tel.. 03591/584 225.
Kleiner Hinweis in eigener Sache: Diese Lesung richtet sich an erwachsenes Publikum.

mit Frühstücksangebot ab 10 Uhr

Karten bestellen

großes Haus Bautzen, Hauptbühne
großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Nussknacker

Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert: Nussknacker

Musik: P.I. Tschaikowsky

ca. 2 Stunden inkl. Pause

Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt.
Das 1892 uraufgeführte Stück ist eines der legendären „Tschaikowsky-Petipa-Ballette“ und gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Ballettklassikern. Die Geschichte der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker von Ihrem Onkel Drosselmeier geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs Neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig, oder die Reise durch die Zauberwelt bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in Ihre Kindheit zurück. Die märchenhafte Inszenierung von Petipa und die unvergleichliche Musik von Tschaikowsky schaffen es, auf der Bühne eine Vollendung im Zusammenspiel von Choreografie und Komposition zu schaffen.
Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von der Kunst, eine Geschichte mit Hilfe von Tanz und Musik zu erzählen, begeistern und mitziehen.
Das Russische Ballettfestival Moskau ist ab November mit über 75 Auftritten im gesamten Bundesgebiet zu sehen. Das 45-köpfige, preisgekrönte Ensemble des Russischen Staatstheaters für Oper und Ballett Komi wurde 2010 mit dem Kulturtitel „Nationales Highlight Russland“ gewürdigt und eroberte auch schon Theaterbühnen in Finnland, Spanien, Portugal und Großbritannien.

Gastspiel

Karten bestellen



großes Haus Bautzen, Hauptbühne
großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Schwanensee

Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert: Schwanensee

Musik: P.I. Tschaikowsky

ca. 2 Stunden inkl. Pause

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur vorweihnachtlichen Freude.
Das 1877 uraufgeführte Ballett bestimmt seit jeher das Repertoire aller leistungsstarken klassischen Ballettensembles. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne oder die atemberaubenden Sprünge und innigen Pas de deux am dem verträumten Schwanensee?
Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die von dem Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt: Lyrisches und Tragisches, Festliches und Intimes in dem stimmungsvollen Ambiente der 'weißen Bilder' am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen festlichen Abend des großen klassischen Balletts.
Das Russische Ballettfestival Moskau ist ab November mit über 75 Auftritten im gesamten Bundesgebiet zu sehen. Das 45-köpfige, preisgekrönte Ensemble wurde 2010 mit dem Kulturtitel „Nationales Highlight Russland“ gewürdigt und eroberte auch schon Theaterbühnen in Finnland, Spanien, Portugal und Großbritannien.

Gastspiel

Karten bestellen




Keine Vorstellung in diesem Zeitraum.

Aktuell

Aktuelle Theaterzeitung

Am letzten Wochenende des Monats erscheint die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung TheaterPlus im Amtsblatt des Landkreises Bautzen. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe zum Downloaden mit der Übersetzung der sorbischen Texte.

600 Jahre Theater

Buch „Bautzener Theater Geschichten“

Das Buch „Bautzener Theater Geschichten“ ist für 15,00 Euro beim Theaterförderverein oder an der Theaterkasse zu erwerben. 

Mehr Informationen

Abonnements

Abonnements

Alles schon gesehen und dabei bis zu 30 Prozent gespart? Im Abo verpassen Sie nichts! Außerdem können Sie langfristig planen und  Kontakte knüpfen! Hier finden Sie jede Menge Informationen rund ums Abonnement.