Thespis - Theater für und mit alle/n

Im Thespis-Zentrum werden verschiedene Amateur-Theaterprojekte im Raum Bautzen umgesetzt. Unter dem Motto Theater für und mit alle/n ist das Ziel dabei, Begegnungen zwischen den verschiedenen hier lebenden Menschen zu ermöglichen und diskriminierungskritische Diskurse zu führen.

Mit einem transkulturellen Ansatz wollen wir so der vieldiskutierten Frage nach dem Eigenen und dem Fremden nachgehen, wollen diese durch verschiedene theatrale Methoden erforschen und dabei die Grenzen zwischen dem Eigenen und dem Fremden hinterfragen und aufbrechen.
Es soll ein diskriminierungsfreier Ort entstehen, in dem die Möglichkeit besteht, sich selbst und den anderen eben „spielend zu begegnen“ und Wege für das zukünftige Zusammenleben in Bautzen und der Region zu erproben.
Mit unserem ersten Projekt – Thespis on Tour – werden wir in regelmäßigen Abständen auf öffentlichen Plätzen in Bautzen unterwegs sein. Wir wollen mit euch und Ihnen darüber sprechen, welche Ideen, Themen und Inhalte die Bewohner*innen von Bautzen bewegen.
Sprecht uns gerne an!

Mail: kontakt@thespis-zentrum.de
www.thespis-zentrum.de

Ein Projekt des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen
Diese Maßnahme wird gefördert durch den Freistaat Sachsen, mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes, im Rahmen des Landesprogrammes integrative Maßnahmen.