SHERLOCK HOLMES - Das Biest von Bautzen

von Lutz Hillmann nach Motiven der Erzählungen von Arthur Conan Doyle

Nachdem Sherlock Holmes beim Theatersommer 2021 erfolgreich den Raub der millionenschweren Beatles-Bänder, gemeint sind die Aufnahmen des legendären letzten Live-Auftritts der Beatles auf dem Dach von Apple Records im Jahr 1969,
verhindert hat, musste er sich lebensbedrohlichen Anschlägen seines Gegners Moriarty erwehren. Den letzten bezahlten beide wohl mit ihrem Leben. Doch von wem kam der mysteriöse Aufruf, der in Oberlausitzer Mundart Dr. Watson und Mrs Hudson 1973 in die DDR, genauer nach Bautzen, lockte, um Moriartys gefährlichen Helfer Sebastian Moran zu enttarnen?
Beim 26. Bautzener Theatersommer erfahren Sie es. Da geht es dem Biest von Bautzen gehörig an den Kragen. Eine Zeitreise in die 70er Jahre nebst der passenden Musik, eine spannende Handlung, eine ordentliche Portion Lokalkolorit und kräftiges Augenzwinkern ergeben eine gute Mischung für einen Theatersommerabend auf der Ortenburg.

FLYER THEATERSOMMER

 

Sommertheater im Theatergarten

In unserem Theatergarten am großen Haus bieten wir an den Wochenenden in sommerlich lauer Biergarten-Atmosphäre einen umfangreichen Spielplan mit Komödien für Erwachsenes Publikum sowie Märchen und Kasperstücken für Familien.

 

16. Bautzener Burgfilmnächte

1. Otto Waalkes ist  CATWEAZLE   am 28.6. (Deutschland, 1h 36 min)

2. MEIN LIEBHABER DER ESEL & ICH am 5.7.  (Frankreich, 1 h 37 min)

3. Milan Peschel  als  BECKENRANDSHERIFF am 12.7.  (Deutschland, 1 h 54 min)

4. WANDA, MEIN WUNDER am 19.7.  (Schweiz, 1 h 52 min)

5.Mads Mikkelsen in HELDEN DER WAHRSCHEINLICHKEIT am 26.7.  (Dänemark, 1h 51 min)

 

Kartenverkauf

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen
Seminarstraße 12
02625 Bautzen

Die Theaterkasse hat dienstags bis freitags 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Kartentelefon: 03591/584-225
Fax: 03591/584-278
vorbestellung@remove-this.theater-bautzen.de

Karten online gibt es HIER

Preise

Vom 23. April bis 22. Juni 2022 gelten die Vorverkaufspreise 10,00 bis 23,00 Euro.

Ab dem Tag der Premiere, 23. Juni 2022 kosten die Karten zwischen 12,00 und 28,00 Euro.

 

HIER gibts Eindrücke vom Vorverkaufsstart
 

Service / Besondere Leistungen

Rund um den Bautzener Theatersommer bieten wir zahlreiche Serviceleistungen für Sie an: Frühbucherrabatt, Internetbestellung, Kartenversand, Rollstuhlplätze und -toiletten, Programmhefte, Informations-Flyer und eine reichhaltige Gastronomie im Hof der Bautzener Ortenburg.

Parkplätze:

Im Hof der Ortenburg stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Parkplätze weist das städtische Parkleitsystem aus. Nutzen Sie das "Parkhaus Centrum" am Theater bzw. Parken ist auch im Kornmarkt-Center möglich (verlängerte Öffnungszeiten bis 23:59 Uhr, außer Burgfilmnächte). Bitte planen Sie von den Parkplätzen in der Innenstadt 15 Minuten Fußweg ein.

16. Bautzener Burgfilmnächte

Übrigens: immer dienstags finden im Hof der Ortenburg um 21.30 Uhr die 16. Bautzener Burgfilmnächte unter freiem Himmel statt.

Fünf Nächte - fünf Filme - jeweils 7,00 €. Unterhaltsam, spannend, überraschend.

Dienstag, 28. Juni, 21.30 Uhr

Catweazle

Es ist das Jahr 1020 als der Hexenmeister Catweazle (Otto Waalkes) vor den barbarischen Normannen fliehen muss. Mit dem Zauberspruch „Salmei, Dalmei, Adomei!“ will er sich auf und davon machen, doch das geht gehörig schief: Catweazle landet mitten im Deutschland der Gegenwart! Er trifft auf den 11-jährigen Förstersohn Benny (Julius Weckauf), der Mitleid mit dem komischen Mann hat und ihn bei seinen Eltern versteckt. Die moderne Welt hält für den Zauberer und seine Kröte Kühlwalda einige Überraschungen bereit, von der Glühbirne über Toiletten bis hin zu Ampeln und Autos. Die Erfindungen der Moderne schockieren ihn, üben aber auch eine merkwürdige Faszination auf ihn aus, sodass er sich immer mehr mit der Gegenwart auseinandersetzt. Das ungleiche Duo macht sich auf die Suche nach Catweazles Druidenstab, denn nur mit dem hat der kauzige Druide die Chance, wieder in seine Zeit zurückzukehren.

Regie: Sven Unterwaldt; Drehbuch: Otto Waalkes, Richard Carpenter
Besetzung: Otto Waalkes, Julius Weckauf, Katja Riemann
1 Std. 36 Min.
Komödie, Abenteuer, Familie, Fantasy

 

Dienstag, 5. Juli 2022, 21.30 Uhr

Mein Liebhaber, der Esel & ich 

Die Lehrerin Antoinette (Laure Calamy) kann es kaum erwarten, mit ihrem heimlichen Liebhaber Vladimir (Benjamin Lavernhe) – dem Vater einer ihrer Schülerinnen – in den Sommerurlaub zu fahren. Der hat allerdings doch keine Zeit für die traute Zweisamkeit, weil seine Frau schon einen Trekkingurlaub geplant hat – mitsamt Tochter und einem Esel, der das Gepäck tragen soll. Das will Antoinette nicht so einfach auf sich sitzen lassen. Sie beschließt, der Familie zu folgen. Doch das ist einfacher gesagt als getan, denn ihr Miet-Esel Patrick denkt gar nicht daran, nach ihrer Pfeife zu tanzen.

Regie: Caroline Vignal; Drehbuch: Caroline Vignal
Besetzung: Laure Calamy, Benjamin Lavernhe, Olivia Côte
1 Std. 37 Min.
Komödie, Romanze
Frankreich 2020

 

Dienstag, 12. Juli 2022,  21.30 Uhr

Beckenrandsheriff

Das örtliche Freibad von Grubberg ist der Bürgermeisterin (Gisela Schneeberger) ein Dorn im Auge. Es hat seine besten Zeiten hinter sich, ist viel zu teuer und soll deshalb geschlossen werden. Der Bauherr Albert Dengler (Sebastian Bezzel) sieht daraufhin nur Dollarzeichen, schließlich bietet das große Gelände Platz für jede Menge Wohnungen! Doch der Bademeister Karl (Milan Peschel) kann und will nicht akzeptieren, dass sein Arbeitsplatz, an dem er schon seit 30 Jahren für Recht und Ordnung sorgt, den Bach runtergeht. Damit er das Freibad retten kann, könnte er ein Bürgerbegehren starten, für das er mindestens 600 Unterschriften auftreiben müsste. Aber das wird schwierig, denn die noch verbliebenen Badegäste sind nicht gut auf den Beckenrandsheriff zu sprechen. Vor allem Dr. Rieger (Rick Kavanian) treibt Karl regelmäßig zur Weißglut! Währenddessen ist sein nigerianischer Bademeister-Azubi Sali (Dimitri Abold) bestens integriert – fast schon besser als Karl. Doch Sali möchte eigentlich nur nach Kanada. Als Sali die Profischwimmerin Lisa (Sarah Mahita) kennenlernt, beginnt er an seinem Plan zu zweifeln. Soll er bleiben, Karl helfen und damit auch Lisas Zufluchtsort retten?

Regie: Marcus H. Rosenmüller; Drehbuch: Marcus Pfeiffer
Besetzung: Milan Peschel, Dimitri Abold, Sebastian Bezzel
Komödie 
Deutschland 2019

 

Dienstag, 19. Juli 2022, 21.30 Uhr

Wanda, mein Wunder

Die Familie Wegmeister-Gloor lebt auf einem großen Anwesen am See. Das Familienoberhaupt Josef (André Jung) erlitt einen Schlaganfall, seitdem ist er rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen. Eigens dafür gibt es die polnische Pflegekraft Wanda (Agnieszka Grochowska), die auch noch frischen Wind in das Anwesen und die Familie bringt und Josefs Frau Elsa (Marthe Keller) im Haushalt unterstützt. Mit im Haus lebt noch der Sohn Gregor (Jacob Matschenz). Die Tochter Sophie (Birgit Minichmayr) hat sich wegen ihrer Karriere rar gemacht und schaut nur noch zu besonderen Anlässen vorbei. Wanda ist auf das Geld der Familie angewiesen, unterstützt sie damit doch ihre Eltern und ihre beiden Söhne in Polen. Mit der Zeit werden die Wegmeister-Gloors wie eine Ersatzfamilie für Wanda. Vor allem, als sie unerwartet schwanger wird. Von Josef?

Schweiz 2020

 

Dienstag, 26. Juli 2022, 21.30 Uhr

Die Helden der Wahrscheinlichkeit

Soldat Markus (Mads Mikkelsen) kehrt nach dem Tod seiner Frau bei einem Zugunglück nach Dänemark zurück. Er muss sich nun alleine um die jugendliche Tochter Mathilde (Andrea Heick Gadeberg) kümmern. Dabei will er vor allem eines: Seine Ruhe und ab und zu seine Trauer mit viel Bier runterspülen. Doch er hat nicht mit dem Mathematiker Otto (Nikolaj Lie Kaas), seinem Kollegen Lennart (Lars Brygmann) und dem Hacker Emmenthaler (Nicolas Bro) gerechnet, die eines Tages unvermittelt vor seiner Tür stehen. Die drei sehen nicht gerade aus wie das blühende Leben und scheinen das Pech förmlich anzuziehen, doch sie eint ein großes Talent: Sie können rechnen! Und dabei haben sie eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Laut ihren Berechnungen ist Markus' Frau nicht zufällig gestorben. Vielmehr ist die Entgleisung des Zuges, die das Leben seiner Frau forderte, kein Unfall gewesen. Die Beweiskette der drei Männer, an deren Ende eine Bande namens „Riders Of Justice“ steht, ist eindeutig und weckt die Rachlust von Markus...

Regie: Anders Thomas Jensen; Drehbuch: Anders Thomas Jensen
Besetzung: Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Andrea Heick Gadeberg
1 Std. 51 Min.
Thriller, Komödie, Action
Dänemark  2020

Geschäftsbedingungen Bautzener Theatersommer

Unsere Geschäftsbedingungen zum Theatersommer können Sie hier nachlesen.

Der Bautzener Theatersommer wird unterstützt von: