VORSTELLUNGSBESUCH THEATERSOMMER

Ab sofort entfällt die Test- und Maskenpflicht, solange die Inzidenz im Landkreis unter 10 bleibt. Bitte halten Sie jedoch die gängigen Hygieneregeln und Abstand ein.

Wetterprognose
Bei dieser schnell wechselnden Wetterlage können wir momentan nicht langfristig entscheiden, ob die Theatersommervorstellung SHERLOCK HOLMES - DIE BEATLES BÄNDER gespielt werden kann. Bitte kommen Sie deshalb in jedem Fall zum Hof der Ortenburg, denn es kann nur vor Ort reagiert werden. Bei leichtem Regen wird gespielt, bei Gewitter wird unterbrochen und abgewartet und bei starkem Dauerregen bekommen die Besucher*innen die Möglichkeit des Kartentauschs oder Ihr Eintrittsgeld zurück, sollten wir nicht wenigstens die Hälfte gespielt haben.

25. BAUTZENER THEATERSOMMER

Freuen Sie sich mit uns auf den 25. Bautzener Theatersommer
Sherlock Holmes – Die Beatles-Bänder
(24. Juni bis 8. August 2021)

Karten können Sie HIER buchen.

Freuen Sie sich mit uns auf sieben theaterreiche Wochen im Hof der Ortenburg.

Übrigens: immer dienstags, 21.30 Uhr finden im Hof der Ortenburg die 15. Bautzener Burgfilmnächte unter freiem Himmel statt.

HIER finden Sie den Flyer zum Downloaden

Spielplanänderungen!

Aus Krankheitsgründen entfallen die Vorstellungen von VERFITZT UND ZUGENÄHT
am Freitag, 30. Juli und Sonnabend, 31. Juli, jeweils 19.30 Uhr im Theatergarten am großen Haus ersatzlos.

TESTZENTRUM IM THEATER

testowanski centrum w dźiwadle

Im Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen steht ein Corona-Testzentrum zur Verfügung. In der Sozietät auf der Bauerngasse - Zugang über den Hof - können sich alle kostenlos auf Corona testen lassen (bitte unbedingt Chipkarte der Krankenkasse mitbringen!).

Mit der App "Schnelltest.click" ist das Testergebnis einfach und schnell abrufbar.

Online-Terminvergabe im Corona-Testzentrum: www.etermin.net/theater-bautzen

DIE NEUE SPIELZEIT BEGINNT AM 6. SEPTEMBER

Die Theaterkasse öffnet wieder am Dienstag, 7. September (dienstags bis freitags 11 bis 18 Uhr). Kartenreservierungen sind bis dahin online möglich.
Reservierungen behalten ihre Gültigkeit!

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Spielzeitheft präsentieren zu können. Wir feiern 225 Jahre Theater Bautzen / Swjećimy 225 lět Budyske dźiwadło - feiern Sie mit uns eine ganze Spielzeit lang! Unsere Ausstattungsleiterin Katharina Lorenz und der  Fotograf Matthias Bulang haben Geschichte in Kostümen mit unseren Ensemblemitgliedern auf die Bühne und in die Broschüre gebracht. Viel Spaß bei der Lektüre!

Wir freuen uns mit Ihnen auf den Beginn der neuen Spielzeit.

Spielplan









großes Haus, Theatergarten
Puppentheater
großes Haus, Theatergarten

Verfitzt und zugenäht!

Das Stück zum Buch

Puppencomedy von Stephan Siegfried

ab 16 J.

Miefig, verstaubt, dunkel: Das Dasein im Puppenfundus ist kein glamouröses.
Das Lachen des Publikums ist längst verhallt, die Tage im Scheinwerferlicht vorbei, frische Luft gibt’s nur, wenn eine weitere Produktion abgespielt ist und neue Puppen ihre Rente antreten und einziehen.
Doch 2021 kommt Aufregung ins alte Puppenensemble! Zum runden Jubiläum dürfen ausgewählte Exemplare den Fundus verlassen, um für den Bildband „Verfitzt und zugenäht! - 60 Jahre Puppentheater Bautzen“ zu posieren. Nun ist der Lebenswille der abgespielten Figuren neu entfacht. Die mürrische Kollegin Weber, in der corona-bedingten Spielpause von der Show-Assistentin aus „50 Shades of Red – Rotkäppchen P18!“ zur Fundus-Beauftragten degradiert, hat nun alle Hände voll zu tun, bekommt sie doch dutzende Anträge auf Neu-Besetzung. So hat es die fast 60 Jahre alte Marionette Karli aus „Der gestohlene Ball“ (1963) satt, wegen ihres Aussehens immernoch den kleinen Jungen geben zu müssen. Klappmaul Wilhelmine aus „Casanova kommt!“ (2008) beschwert sich, ohne Puppenspieler*in keine Hände zu haben. Und was passiert, wenn sich die kopflose Kaukatzkypuppe Tonda aus „Der verliebte Wassermann“ (1998), mit der Koruna-Puppe Eisenring aus „Herr Biedermann und die Brandstifter“ (2014), welcher wiederum nur aus Kopf besteht, zusammentut?

Ein amüsantes Nummernprogramm, das nicht nur ein Wiedersehen mit Kollegin Weber bietet, sondern mit vielen Puppen aus Inszenierungen der vergangenen 60 Jahre. Zum ersten Mal werden hier an einem Abend alle möglichen Puppenarten auf einer Bühne versammelt – das alles bei einem gemütlichen Glas Wein oder Bier im sommerlich lauen Theatergarten.

Karten bestellen



großes Haus, Theatergarten
Puppentheater
großes Haus, Theatergarten

Verfitzt und zugenäht!

Das Stück zum Buch

Puppencomedy von Stephan Siegfried

ab 16 J.

Miefig, verstaubt, dunkel: Das Dasein im Puppenfundus ist kein glamouröses.
Das Lachen des Publikums ist längst verhallt, die Tage im Scheinwerferlicht vorbei, frische Luft gibt’s nur, wenn eine weitere Produktion abgespielt ist und neue Puppen ihre Rente antreten und einziehen.
Doch 2021 kommt Aufregung ins alte Puppenensemble! Zum runden Jubiläum dürfen ausgewählte Exemplare den Fundus verlassen, um für den Bildband „Verfitzt und zugenäht! - 60 Jahre Puppentheater Bautzen“ zu posieren. Nun ist der Lebenswille der abgespielten Figuren neu entfacht. Die mürrische Kollegin Weber, in der corona-bedingten Spielpause von der Show-Assistentin aus „50 Shades of Red – Rotkäppchen P18!“ zur Fundus-Beauftragten degradiert, hat nun alle Hände voll zu tun, bekommt sie doch dutzende Anträge auf Neu-Besetzung. So hat es die fast 60 Jahre alte Marionette Karli aus „Der gestohlene Ball“ (1963) satt, wegen ihres Aussehens immernoch den kleinen Jungen geben zu müssen. Klappmaul Wilhelmine aus „Casanova kommt!“ (2008) beschwert sich, ohne Puppenspieler*in keine Hände zu haben. Und was passiert, wenn sich die kopflose Kaukatzkypuppe Tonda aus „Der verliebte Wassermann“ (1998), mit der Koruna-Puppe Eisenring aus „Herr Biedermann und die Brandstifter“ (2014), welcher wiederum nur aus Kopf besteht, zusammentut?

Ein amüsantes Nummernprogramm, das nicht nur ein Wiedersehen mit Kollegin Weber bietet, sondern mit vielen Puppen aus Inszenierungen der vergangenen 60 Jahre. Zum ersten Mal werden hier an einem Abend alle möglichen Puppenarten auf einer Bühne versammelt – das alles bei einem gemütlichen Glas Wein oder Bier im sommerlich lauen Theatergarten.

Karten bestellen






Burgtheater, Hof
Burgtheater, Hof

15. Bautzener Burgfilmnächte

Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Komödie der großartigen Isabelle Huppert in der Hauptrolle (F 2020)

Patience ist selbstbewusst, unabhängig und vor allem schlagfertig. Als Dolmetscherin im Drogendezernat übersetzt sie abgehörte Telefonate der Drogenszene und wird dafür massiv unterbezahlt. Als das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter wegen unbezahlter Rechnungen droht, die alte Dame auszuquartieren, gerät Patience unter Handlungsdruck. Der Zufall will es, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist. Patience entscheidet sich spontan gegen die Ehrlichkeit und sabotiert die Beschlagnahmung der Drogen. In Eigenregie fahndet sie nach dem hochwertigen Hasch – und wird fündig. Als begnadete Verkäuferin mischt sie in ihrer neuen Rolle als Madame Hasch den Pariser Drogenmarkt maximal auf und lässt ihrer kriminellen Kreativität freien Lauf. Für die Polizei ist sie ein Phantom, das die Nerven ihrer ahnungslosen Kollegen sichtlich strapaziert. Doch die Drogendiva muss sich sputen, denn ausgerechnet ihr Verehrer Philippe, Leiter des Drogendezernats, hat einen Verdacht, wer hinter dem Phantom wirklich steckt…
Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen. Regisseur Jean-Paul Salomé gelingt mit EINE FRAU MIT BERAUSCHENDEN TALENTEN eine herrlich scharfsinnige und beschwingte Verwechslungskomödie auf höchstem Humor-Niveau. DAS Komödien-Must-See des Jahres!

Karten bestellen

Aktuell

Porträt Lutz Hillmann
Liebes Publikum,

da sind wir wieder! Nachdem es Ihnen fast eine ganze Spielzeit lang versagt war, sich zu versammeln, um Theater zu erleben und wir…

Weiterlesen

Wobhladajće sej wubrane inscenacije NSLDź a SLA jako wosebity poskitk!

Zum dritten Mal bieten Ihnen das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen und…

Weiterlesen

Folgende Stellen sind am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen neu zu besetzen:

 

Weiterlesen

Während des 25. Bautzener Theatersommers erwartet die Besucher immer dienstags um 21.30 Uhr ein cineastisches Erlebnis unter freiem Himmel zum Preis…

Weiterlesen

Die Entscheidung ist gefallen, die Auswahl für WILDWECHSEL 2021 in Bernburg steht.
"Arche Nora" aus Bautzen spielt beim Kinder- und…

Weiterlesen

„Verfitzt und zugenäht“ – das Bautzener Puppentheater wird 60 Jahre!

Man fühlt sich jung und ist doch schon so alt. Mit einer solch langen und…

Weiterlesen

Aktuelle Theaterzeitung

Die nächste Theaterzeitung erscheint am 30. Juni druckfrisch in allen Briefkästen des Landkreises Bautzen. Oder HIER zum Nachlesen.

600 Jahre Theater

Das Buch „Bautzener Theater Geschichten“ ist für 15,00 Euro beim Theaterförderverein oder an der Theaterkasse zu erwerben. 

Mehr Informationen

Abonnements

Alles schon gesehen und dabei bis zu 30 Prozent gespart? Im Abo verpassen Sie nichts! Außerdem können Sie langfristig planen und  Kontakte knüpfen! Hier finden Sie jede Menge Informationen rund ums Abonnement.