Katja Rehor, Maria-Helena Bretschneider und Clemens Bobke – Eleven der Spielzeit 2019/2020

Auch in der Spielzeit 2019/2020 bietet das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen jungen sorbischen Talenten die Möglichkeit, sich in professionellem Rahmen auf und hinter der Bühne auszuprobieren.

Katja Rehor, Maria-Helena Bretschneider und Clemens Bobke werden als Eleven auf der Bühne zu erleben sein.

 

25 lět Činohrajne studijo při NSLDź // 25 Jahre Sorbisches Schauspielstudio am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen

1.9.1994 nastupi po lětdźesatkach znowa 5 serbskich elewow serbske powołanske jewišćo. Michał Lorenc, dźiwadźelnik a režiser NSLDź wozrodźi tehdy Činohrajne studijo při NSLDź, nawjazujo z tym na ideju prěnjeho intendanta Serbskeho ludoweho dźiwadła Jana Krawca, kiž bě w podobnej formje 1948 ze załoženjom SLDź serbskich dźiwadźelnikow wukubłać započinał.
Am 1.9.1994 fingen nach Jahrzehnten wieder fünf junge Sorben als Eleven am DSVTh an. Michael Lorenz, damals Regisseur, Schauspieler und erster Studioleiter hatte die Idee des Schauspielstudios wiederbegründet. Eine Idee angelehnt an das erste sorbische Schauspielstudio aus Zeiten der Gründung des Sorbischen Volkstheaters 1948, als Jan Krawc als Intendant und Schauspieler sein eigenes Ensemble ausbildete.

W zašłych 25 lětach je dotal 41 młodych Serbowkow a Serbow swój powołanski puć po jewišću pola nas započało. 2.9.2019 započina so nowa hrajna doba w NSLDź a witamy Katju Hrjehorjec, Maria-Helena Bretschneider a  Clemensa Bobka jako 42., 43. a 44. elewa w našim ansamblu. Mjez 9 serbskimi hrajerjemi při NSLDź su pjećo, kotřiž běchu něhdy elewojo našeho domu. Z tym je so ideja "swójski dorost" spěchować a po wukubłanju zdobyć, dosć derje šlachćiła.
In den vergangenen 25 Jahren waren bislang 41 junge SorbInnen Eleven unseres Hauses. Zum Spielzeitbeginn am 2.9.2019 begrüßen wir Katja Rehor, Maria-Helena Bretschneider und Clemens Bobke (ehemals Spieler des Sorbischen Jugendtheaters ams DSVTh) als 42., 43. und 44. Eleven. Unter den neun sorbischsprachigen Schauspielern unseres Schauspielensembles sind fünf ehemalige Eleven, womi die Idee “eignen Nachwuchs” zu fördern wohl gelungen ist.

Z mjenowanych dotalnych 41 elewow je 10 dźiwadźelenje studowało, tamni rozsudźichu so za studij sceniskeho pisanja, režije, dramaturgije, dźiwadłowych wědomosćow abo dźiwadłoweje pedagogiki. Aktualnje studuja tři Serbowki dźiwadźelenje.
Von den bisherigen 41 Eleven haben zehn ein Schauspielstudium absolviert, andere studierten Szenisches Schreiben, Regie, Theaterwissenschaften oder Theaterpädadogik. Einige kehrten zurück an unser Haus, andere sind als Schauspieler anderorts engagiert, drehen filme oder arbeiten als Regisseure, Journalisten, Erzieher, Lehrer, Ingenieure oder Unternehmer oder engagieren sich fürs sorbische Laientheater. Aktuell stuiderne drei junge Sorbinnen Schauspiel.

Sorbisches Schauspielstudio

Zur Sicherung und Gewährleistung von künstlerischem Nachwuchs im sorbischen Sprechtheater wird eigens dafür am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen ein sorbisches Schauspielstudio betrieben.

Da bekommen junge Sorben ab 18 Jahren die Möglichkeit, während einer Spielzeit als Eleven den Beruf des Schauspielers, aber auch den Theaterbetrieb selbst kennen zu lernen.