Im Land der Dämmerung

von Astrid Lindgren
55 min, keine Pause
ab 4 J.
Seit einem Jahr schon liegt Göran krank im Bett. Sein Bein, so hört er seine Eltern sprechen, wird wohl nie wieder gesund werden. Doch eines Abends geschieht ein Wunder: Ein kleiner Herr namens Lilienstengel nimmt ihn mit auf eine wundersame Reise durch seine Heimatstadt Stockholm. Plötzlich kann Göran nicht nur wieder laufen, sondern sogar eigenhändig Straßenbahn fahren, durch die Luft fliegen und vieles mehr, was am Tage unmöglich war. Auf jede seiner Bedenken oder Ängste hat Herr Lilienstengel die immer gleiche Antwort: „Spielt keine Rolle im Land der Dämmerung!“ Denn an eben jenem Ort ist alles anders und wunderbar.
Fortan reist Göran mit seinem neuen Freund Abend für Abend in das „Land das nicht ist“.

Astrid Lindgrens berührende Traumgeschichte um den fliegenden Herrn Lilienstengel - eine unbekanntere Figur aus dem Lindgren-Universum und freundlicher Vorgänger von Karlsson vom Dach - zeigt die tröstende Kraft der Phantasie, dank der sich die bedrückendste Realität „überfliegen“ lässt.
Mit ihr möchte das Puppentheater alle großen und kleinen Kinderseelen beflügeln, und sich erstmals auch dezidiert an Pflegeheime und Hospize wenden.

inscenacija

Regie:
Puppen: Udo Schneeweiß
Bühne: Nora Brügel
Kostüme: Nora Brügel
Dramaturgie:
Premiere: 26. Mai 2024, Burgtheater, kleiner Saal

termin

31.08.2024 um 19:30 hodź. großes Haus, Theatergarten Karten bestellen

róle

Spiel:

« wróćo