Das Pfirsichkind Momotaro

Ein japanisches Märchen
50 min, keine Pause
Farbiges Schattentheater ab 4 J.
Momotaro wurde einst aus einem Pfirsich geboren, erlernte von seinem Ziehvater die Karate-Kunst und trägt seit seiner Kindheit den Wunsch in sich, den gefürchteten Geist Oni zu besiegen und ihm die geraubten Schätze wieder zu entreißen. Auf seiner abenteuerlichen Heldenreise zur Oni-Insel begleiten ihn ein Affe, ein Fasan und ein Hund sowie die leckeren Hirseklöße seiner Mutter.

Ein Stück über die Lust am Teilen und über Freundschaft, die stark macht, auch wenn man sehr klein ist.

Inszenierung

Regie und Text: Franziska Merkel
Bühne: Therese Thomaschke
Kostüme: Marita Bachmaier
Puppen:
Premiere: 9. April 2017, Burgtheater, kleiner Saal

Termine

03.03.2024 um 16:00 Uhr Burgtheater, kleiner Saal Karten bestellen

« zurück