Kasper und das Wahrheitstuch

Puppenspielklassiker nach einer Idee von Lena Foellbach, aufgetrennt und neu vernäht
Habt ihr schon einmal gelogen?
Vielleicht um euch den Ärger der Erwachsenen zu ersparen? Oder um andere zu beeindrucken? Oder einfach um eure Ruhe zu haben? Manchmal lügt man sogar, ohne es zu wissen. Ja, die Wahrheit zu kennen und zu sagen, ist gar nicht leicht.
Zum Glück hat Kasper ein Zaubertuch, das jedem, der es trägt, die Wahrheit entlockt. Ob dadurch am Ende Krokodil, Räuber, Prinzessin, Gretel und natürlich Kasper selbst auch ihr großes Glück finden, soll hier noch verborgen bleiben, unter dem Mantel der Verschwiegenheit – nein, natürlich dem Wahrheitstuch!

Zum 60. Geburtstag schenkt das Bautzener Puppentheater seinen kleinen und großen Zuschauern ein neues Kasperstück: den Puppentheater-Klassiker „Kasper und das Wahrheitstuch“. Ensemblespieler Moritz Trauzettel lässt den beliebten Spaßmacher im Theatergarten eine herrschaftliche Kasperbuden-Sommerresidenz beziehen und ihn unter freiem Himmel und der Regie von Detlef Plath mit viel Witz, frechen Ideen und Wendungen das Tuch der Wahrheit neu erproben.

Inszenierung

Regie:
Ausstattung:
Premiere: 30. Mai 2021, Theatergarten

Termine

30.05.2021 um 16:00 Uhr großes Haus, Theatergarten

« zurück