Nur ein Tag

nach dem Stück von Martin Baltscheit
Puppentheater ab 5 J.
Wildschwein und Fuchs sitzen am See und schauen einer Eintagsfliege beim Schlüpfen zu.
Schnell werden die drei Freunde, doch traut sich niemand, der Fliege zu sagen, wie kurz ihr Leben wirklich ist. Auf die Frage, warum das Wildschwein so traurig sei, antwortet dieses im Affekt, der Fuchs sei derjenige, der nur einen Tag zu leben hätte. Da beschließt die Fliege, diesen Tag für den Fuchs zum allerschönsten Tag aller Zeiten zu machen, denn wer nur einen Tag hat, der braucht das ganze Glück in 24 Stunden.

Der vielfach ausgezeichnete Illustrator, Sprecher sowie Buch-, Hörspiel- und Theaterautor Martin Baltscheit schrieb mit „Nur ein Tag“ ein witziges und zugleich berührendes Theaterstück für Jung und Alt über Freundschaft, Angst vor Verlust und
die unbändige Kraft des Lebens.

Inszenierung

Regie:
Ausstattung:
Dramaturgie:
Premiere: 10. April 2022, Burgtheater, großer Saal

Termine

10.04.2022 um 16:00 Uhr Burgtheater, großer Saal

« zurück