Katja Reimann

Schauspielerin

Als Tochter zweier Schauspieler ist Katja Reimann mit dem Theater und der Schauspielerei aufgewachsen. Sie ist in Leipzig geboren und besucht auch hier die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“. Nach ihrem Abschluss 1997 gastiert sie im Studio Weimar. Seit der Spielzeit 1997/98 gehört Katja Reimann zum Ensemble des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters. Sie betreut verschiedene Schauspielprojekte an Schulen des Landkreises.

Welcher großen Herausforderung möchten Sie sich im Leben unbedingt noch stellen?

Ich begleite bereits Projekte mit jungen Leuten und möchte auch in Zukunft weiter mit ihnen arbeiten, weil sich dadurch ganz neue Welten erschließen lassen.

Was war Ihre ungewöhnlichste Bühnensituation?

Ich bin mal gegen die Bühnenkulisse gelaufen und danach hatte sie ein großes Loch. Früher war ich ziemlich tollpatschig und galt als Requisitenstürmer.

Was war Ihr Traumberuf zu Grundschulzeiten?

Lehrerin oder Bibliothekarin, weil ich gern gelesen und geschrieben habe.

 

« zurück