Spielplanänderung!

Im Burgtheater ist am Sonnabend, 23. Februar, 19.30 Uhr KRIMINELL GRIMMig zu sehen.
Aus Krankheitsgründen kann FAUST. nicht gespielt werden.

Teilnehmer*innen gesucht!! PRĚKI – DURICH – LOBORKA Eine Jugendtheaterproduktion im Rahmen von POP2GO

2019 bis 2020 im Deutsch-Sorbischen Volkstheater und Steinhaus Bautzen

Das sorbische Jugendtheater des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen und der Steinhaus e.V. planen für das Frühjahr 2020 anlässlich des 30. Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung eine gemeinsame Jugendtheaterproduktion nach einer wahren Begebenheit: Im Mittelpunkt des Geschehens steht eine junge Band zu DDR-Zeiten. Sie feiern tolle Partys und ahmen musikalisch ihre Idole aus der großen Musikwelt nach, bis ihnen das Leben und Denken im Land zu eng werden. Sie wollen in den Westen abhauen. Welche Ängste und Zweifel sie unterwegs erleben und ob ihnen die Flucht gelingt, soll in einem fesselnden Theaterstück aus Schauspiel, Tanz und Musik erzählt werden. Die Erarbeitung des Bühnenstückes wird über das Jahr verteilt, im Rahmen des Förderprogrammes „Pop2Go – Unterwegs im Leben“ und unter der Leitung des Schauspielers Mirko Brankatschk, in Form von einzelnen Probencamps erfolgen. Die Premiere ist am 20. März 2020 geplant.

Im Rahmen des ersten Mini-Camps vom 01. bis 03. März sollen sich Workshopleiter*innen und Teilnehmer*innen kennenlernen, den Rahmen für die Inszenierung setzen und gemeinsam an den ersten Szenen arbeiten.
Die nächsten Projektetappen finden einmal im Sommer, vom 29.07. bis 03.08. (4. Sommerferienwoche) im Steinhaus in Bautzen, sowie im Herbst, vom 21.10. bis 26.10. (2. Herbstferienwoche) im DSVTh, statt. Das finale Probencamp ist für die Februarferien 2020 geplant. Für die Teilnahme an dem Projekt ist es wichtig, dass sich alle Teilnehmer*innen möglichst den kompletten Produktionszeitraum einplanen, da Rollen besetzt werden müssen und die Arbeit im Projekt jeweils aufeinander aufbaut.
Die Teilnahme an den Projekten ist inklusive Übernachtung und Verpflegung komplett kostenlos.

Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular hier!

THEATERplus März

Die Theaterzeitung für den Monat März 2019 erscheint am 23. Februar druckfrisch in allen Briefkästen des Landkreises Bautzen mit Premierenankündigungen, Gastspielen und allen Vorstellungsterminen. HIER ZUM NACHLESEN!

Spielplan

Keine Vorstellung in diesem Zeitraum.




großes Haus Bautzen, Hauptbühne
de
großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen

Putz' dich raus - geh aus! Magie der Travestie kommt ins große Haus des Bautzener Theaters. Mit dabei: die Stars vom RTL Supertalent Divine Carousel.
Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen kommt in Ihre Stadt. Seien Sie dabei und genießen Sie eine fulminante Mischung aus Tanz, Gesang, Parodie und Erotik. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Glitzer und Pailletten.
Frech, witzig und doch charmant strapazieren unsere Stars Ihre Lachmuskeln. Extravagante Kostüme und funkelnder Schmuck sorgen für leuchtende Augen und offene Münder. Die unvergleichlichen Starimitationen lassen Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Singen Sie mit zu Evergreens, mit denen Sie garantiert den einen oder anderen schönen Moment in Ihrem Leben verbinden. Denn eines ist sicher: Die Paradiesvögel in ihren hinreißenden Kleidern werden nichts unversucht lassen, um die Stimmung im Saal zum Brodeln zu bringen.
Auch wieder mit dabei ist das schrille Dreiergespann von „Divine Carousel“, welches bereits 2016 Jury, Publikum und Zuschauer der Castingshow „Das Supertalent“ und 2017 erstmals unsere Gäste begeisterte.
Seien Sie Ihrem Lieblingsstar ganz nah und halten Sie diesen einzigartigen Abend in einem Erinnerungsfoto für die Ewigkeit fest. Denn unsere Künstler sind alles andere als publikumsscheu.
Mal sehen, ob es Ihnen nach der Show noch gelingt, zwischen Mann und Frau unterscheiden zu können. Wir wünschen Ihnen - und vor allem den mutigen Männern - ganz viel Spaß und Vergnügen!

Gastspiel

Karten bestellen



großes Haus Bautzen, Hauptbühne
großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Musical Moments – Die witzig-charmante Musicalshow

Große Gefühle, mitreißende Melodien und charmante Geschichten sind das Erfolgsrezept der bekanntesten Musicals der Welt.

MUSICAL MOMENTS hat es sich zur Aufgabe gemacht nur das Beste aus über zwanzig der erfolgreichsten Musicals zu präsentieren. Der norwegische Musical-Star Espen Nowacki hat für „Musical Moments“ die schönsten Stücke aus zwanzig der erfolgreichsten Produktionen ausgewählt.
Das Ensemble um Nowacki besteht ausschließlich aus ausgebildeten Musicaldarstellern. Es beeindruckt mit hervorragenden Stimmen und schauspielerischem Können. In einer rund zweistündigen Show streifen die Bühnenprofis durch die Welt des Musicals.
Sie präsentieren unter anderem dramatische Momente aus „Tanz der Vampire“, rockige Töne aus „We will rock you“, Stimmungshits aus ABBA’s „Mamma Mia“ und populäre Balladen aus „Cats“ und
„Phantom der Oper.“ Die weltbekannten Solonummern wechseln sich mit Duetten und Ensemblestücken ab.
Modernste Licht- und Ton-Effekte sowie unterhaltsame Moderationen begleiten bekannte Stars der Originalproduktionen durch ihre zauberhaften Darstellungen. Der perfekte Mix aus gewaltigen Stimmen, atemberaubenden Tanzeinlagen und charmanten Darstellern machen diese magische Show zu einem unvergesslichen Ereignis!
Espen Nowacki‘s MUSICAL MOMENTS ist ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis für alle Altersgruppen und ein absolutes Muss für Liebhaber guter Unterhaltung auf hohem Niveau

Gastspiel

Karten bestellen

Burgtheater Bautzen, kleiner Saal
de
Burgtheater Bautzen, kleiner Saal

Lausitzer Literatur vorMittag

Preisverleihung im Burgtheater

Bereits zum zweiten Mal wurde der Theaterstückpreis „Lausitzen“ , den die drei Theater Bautzen, Senftenberg und Cottbus ausschreiben, nun vergeben. Der Preisträger des Jahres 2019 heißt Oliver Bukowski. Die neue Bühne Senftenberg wird das nun zu vollendende Stück „Der Sohn“ im April 2020 in Senftenberg zur Uraufführung bringen, danach wird die Inszenierung aber auch am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen und am Staatstheater Cottbus gastieren.
Die feierliche Preisverleihung wird erneut in Bautzen stattfinden – am 24. Februar laden wir im Rahmen unserer Matineereihe „Lausitzer Literatur vorMittag“ um 11 Uhr ins Burgtheater an. Eingeladen ist dazu die gesamte Jury (alle drei Intendanten, Harald Müller vom Verlag Theater der Zeit und Madlenka Scholze als Vertreterin der Stiftung für das sorbische Volk), die aus den zahlreichen eingesandten und anonymisierten Stückideen von Autorinnen und Autoren aus dem gesamten Bundesgebiet die beiden preiswürdigsten Ideen ausgewählt hat. Oliver Bukowski zählt zu den prominentesten Gegenwartsautoren sein Stück „Birkenbiegen“ wurde bis vor kurzem sowohl in Senftenberg, als auch in Bautzen erfolgreich gespielt. Auch er erhielt eine Einladung zur Veranstaltung in Bautzen. Mit dem Förderpreis wurde die Theatermacherin Ulrike Müller ausgezeichnet. Inhaltlich vorbereitet und auch bestritten wird die Preisverleihung und Lesung diesmal von der neuen Bühne Senftenberg, die den interessierten Literaturfreunden und den Vertretern der Presse die prämierten Texte und ihre Autoren vorstellen wird.
Bereits ab 10 Uhr darf im kleinen Saal wieder „aussichtsreich“ gefrühstückt werden. Bitte reservieren Sie rechtzeitig Karten zu 7 Euro ( 13 Euro mit Frühstück) unter Tel.: 03591 584 225 oder
www.theater-bautzen.de

mit Frühstücksangebot ab 10 Uhr

Karten bestellen




großes Haus Bautzen, Hauptbühne
großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Der Traumzauberbaum und das Geburtstagsfest

Ein Familienmusical mit dem REINHARD LAKOMY-Ensemble

Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken. Da kommt Agga Knack, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht. Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wolkenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf. Da! Schon wieder! Agga darf nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und, „zappzerapp“, ein blaues Regentraumblatt auch.
Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubilierungsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein unter dem Traumzauberbaum. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebes Miepchen mit. Und gleich danach ist das Bächlein weggelaufen. Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wieder bringt! Es muss regnen, damit das Bächlein zurückkommt. Ach, wenn sie doch noch ein einziges blaues Traumblatt hätten, um den Wolkengeist zu versöhnen! Agga muss das einzig alleinige blaue Blatt wieder hergeben!
Agga denkt gar nicht daran, sie genießt die Sonne. Jedoch, wenn das kleine Geburtstagskuchentraumblatt dann nicht wachsen kann? Sofort gibt Agga das Regentraumblatt zurück! Gemeinsam mit den Kindern retten sie den Traumzauberbaum und feiern endlich ein wunderbar aufregendes Geburtstagsfest.

Gastspiel

Karten bestellen










Keine Vorstellung in diesem Zeitraum.

Aktuell

LAUSITZEN 2019 heißt der Stücke-Wettbewerb, den das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, das Staatstheater Cottbus und die Neue Bühne Senftenberg...

Weiterlesen

Sie sind theaterbeigeistert und wollen sorbischen Kindern und Jugendlichen den Zauber der Bühnenkunst vermitteln? Das Deutsch-Sorbische Volkstheater...

Weiterlesen

Grußwort des Intendanten Lutz Hillmann

ich begrüße Sie herzlich zur Spielzeit 2018/2019 im Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen.

Weiterlesen

Am 25. März 2019 treffen sich wieder rund 40 Kinder-und Jugendtheatergruppen aus ganz Ostsachsen. Sie präsentieren ihre Vorstellungen und Projektideen...

Weiterlesen

Aktuelle Theaterzeitung

Am letzten Wochenende des Monats erscheint die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung TheaterPlus im Amtsblatt des Landkreises Bautzen. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe zum Downloaden.

600 Jahre Theater

Buch „Bautzener Theater Geschichten“

Das Buch „Bautzener Theater Geschichten“ ist für 15,00 Euro beim Theaterförderverein oder an der Theaterkasse zu erwerben. 

Mehr Informationen

Abonnements

Abonnements

Alles schon gesehen und dabei bis zu 30 Prozent gespart? Im Abo verpassen Sie nichts! Außerdem können Sie langfristig planen und  Kontakte knüpfen! Hier finden Sie jede Menge Informationen rund ums Abonnement.